Zoom Q3

Video/Audio aufnehmen leicht gemacht

Unser erster Eindruck: "Einfach einschalten und aufnehmen". Nach nur 2 Sekunden ist der Videoaufnahmerekorder einsatzbereit. Das gelingt auch sehr gut ohne Handbuch! Eine zentrale rote Taste startet die Videoaufnahme. Das übersichtliche Display stellt 320*240 Pixel dar und zeigt neben dem Videobild den Audio-Aufnahmepegel und die verbleibende Aufnahmedauer. Die Mikrofonempfindlichkeit lässt sich in drei Stufen (low-high-auto) an der Geräteseite über einen Schiebeschalter anpassen.

Alle Tasten und Schalter sind übersichtlich angeordnet und sollten auch von einem Benutzer mit großen Händen bequem zu bedienen sein. Das Gehäuse ist aus Plastik, wirkt aber solide verarbeitet und so stabil, als könnte es auch mal einen Fall von einem Tisch verkraften. Außerdem ist die Mikrofon-Kapsel vom Gehäuse gut geschützt. Noch ein Nutzen des Gehäuses: An der Unterseite befinden sich drei kleine Gummi-Füßchen, so dass das Zoom Q3 auf ebenen Flächen gut steht. Ein Stativ ist so nicht zwingend nötig. Allerdings lässt sich das Gerät auch an einem Stativ befestigen, das entsprechende Metall-Gewinde befindet sich ebenfalls an der Gehäuse-Unterseite.

Der Zoom Q3 ist ganz auf einen schnellen, unkomplizierten Einsatz ausgerichtet. Das zeigt sich unter anderem daran, dass das Menü nur die nötigsten Optionen anbietet. Für die Aufnahme relevant sind lediglich zwei: Low Cut und Audio-Qualität (MP3 48kbps bis PCM 48kHz 24bit).

Über einen Schiebeschalter lässt sich zwischen Kamerafunktion oder reiner Audio-Aufnahme-Funktion auswählen. Im Audio-Modus passen dann auf eine 2 GB SD-Karte im Format MP3 128kbps satte 34 Stunden Aufnahmezeit, im Video-Modus ist es immerhin gut 1 Stunde.

Die Videos werden im MOV Format mit 640*480 Pixeln aufgezeichnet. Dieses Format ist bestens geeignet für die Wiedergabe im Internet (Youtube & Co). Für Filmliebhaber, die eine großformatige Wiedergabe wünschen, reicht dies jedoch keinesfalls aus. Die Linse verfügt lediglich über einen 2x-Digital-Zoom, in diesem Punkt ist nahezu jede digitale Foto-Kamera mit Video-Modus überlegen. Um den gewünschten Bild-Ausschnitt einzufangen, muss man also das Zoom Q3 in passender Entfernung positionieren. In geringem Ausmaß lässt sich dann über die Tasten << und >> zoomen. Damit ist als Bildausschnitt die Totale oder Halb-Totale prädestiniert. Nah-Aufnahmen eines Fußball-Elf-Meters aus dem Zuschauer-Rang o. Ä. werden mit diesem Gerät definitiv nicht möglich sein.

Die Aufnahmen speichert das Gerät chronologisch im Stamm-Ordner auf der SD-Karte, eine darüber hinaus differenzierte Ordner-Struktur bietet das Gerät nicht an. Die Videos lassen sich sofort nach der Aufnahme abspielen. Direkt auf dem Gerät, dann natürlich nur über das Display und den integrierten Lautsprecher. Das reicht aus, um zu überprüfen, ob die Aufnahme geklappt hat, zum Vorspielen vor anderen Personen ist das Display zu klein und der Lautsprecher dann doch zu leise und klangarm. Verbindet man das Gerät mit dem im Lieferumfang enthaltenen Kabel oder einem Standard-Cinch-Kabel mit einem Fernseher, kann man die Aufnahme mit ordentlichem Bild und sehr gutem Ton genießen. Je nach Auflösung des Fernsehers ist sogar gar keine Bild-Qualitäts-Einbuße im Vergleich zur gewohnten Fernseh-Qualität hinzunehmen.

Verbindet man den Zoom Q3 über das ins Gehäuse integrierte USB-Kabel mit einem Computer, der SD-Karten lesen kann, hat man Zugriff auf die SD-Karte und kann mit dem Computer die Datei auswählen, die man ansehen möchte. Das funktioniert dann, wenn der Quick-Time-Player oder ein entsprechender Codec installiert ist, der die MOV-Dateien abspielen kann. Alternativ kann man dem Gerät die SD-Karte entnehmen und per Card-Reader des Computers die Dateien auswählen.
Der Quick-Time-Player liegt dem Zoom Q3 übrigens bei, ebenso wie eine Software zum Upload der Videos auf gängige Videoportale.

"A little bit of video - a whole lot of audio" ist hierbei der Slogan des Herstellers, dem er nach unserer Einschätzung vollkommen gerecht wird. Die Aufnahmequalität lässt sich mit dem Zoom Kollegen H2 und H4n messen. Allerdings fehlen am Q3 jegliche Möglichkeiten zur manuellen Aussteuerung oder zum Anschluss eines externen Mikrofons.

Wie lange 2 AA-Batterien für Aufnahmen halten, konnten wir noch nicht testen. Allerdings finden Sie in der von uns beigelegten audiotranskription-Neopren-Schutztasche noch Platz, um Gerät, Kabel und Ersatz-Batterien zu transportieren.

Fazit

Das Zoom Q3 ist in erster Linie als Fun-Gerät konzipiert, zum schnellen und unkomplizierten Aufzeichnen von mittelmäßigen Videos mit hervorragender Klangqualität. Es eignet sich damit gut für Musik-Combos und Video-Portal-Freunde. Für 249 Euro ist er damit aktuell eine echte Alternative für diejenigen, denen Ton bei ihren Aufnahmen wichtiger ist als Bild.

Darüber hinaus sehen wir aber auch Anwendungs-Szenarien in wissenschaftlichen Settings, die neben Ton-Aufnahmen auch Bild-Material benötigen. Für Interviews z.B. sicher eine Möglichkeit, ohne Mehraufwand zusätzliche Informationen für die Transkription zu gewinnen. Die Videos des Zoom Q3 können selbstverständlich mit unserer Transkriptionssoftware f4 abgetippt werden.

Ebenso nützlich könnte der Einsatz in speziellen therapeutischen Settings sein, die mit Video-Beobachtung durchgeführt werden sollen (z.B. Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie, Psychologie, etc.). Auch in Trainings-Settings, in denen mit Video-Feedback gearbeitet werden soll, kann das Zoom Q3 gute Dienste leisten (Sport/ Bewegung/ Tanz, Kommunikation/ Rhetorik/ nonverbale Kommunikation).

Für schnelles, einfaches Video-Pod-Casting kommt das Zoom Q3 in Frage, wenn keine Blenden, Einblendungen oder aufwendigen Schnitte nötig sind und eignet sich damit z.B. zur Bereicherung des Web-Auftritts durchaus auch im gewerblichen Segment.

Und hier gibt es die Produktinformation des Herstellers:

Q3 - Handy Video Recorder!

Zum Bild der gute Ton.

Wer je einen Film mit großartigem Sound erlebt hat, weiß um die Relevanz von Filmton für dieses Medium. Der Q3 Handy Video Recorder integriert nun die bewährte Zoom-Audiotechnik in einen Camcorder - den bestklingendsten Camcorder, den Du bisher gehört hast.

Im Q3 findet die gleiche Mikrofonkapsel Verwendung, die schon den Zoom H4n Handy Recorder zum Marktführer seiner Sparte machte. Bestens geeignet für alle Situationen, in denen perfekte Audioqualität und Videos gefragt sind. Dank der überragenden Klangqualität des Q3 hebst Du Deine Videoaufnahmen auf ein völlig neues Niveau. Filme Live- und Proberaumaufnahmen, Interviews, Vorträge, Feierlichkeiten oder Sportveranstaltungen oder erstelle Video-Podcasts und Lehrvideos. Der Q3 wurde als Komplettlösung entwickelt, mit der Du ohne weiteres Zubehör direkt Filme erstellen kannst.

Zum Lieferumfang gehört die HandyShare-Software zur Editierung, eine 2-GB-SD-Speicherkarte für 60 Minuten Filmaufnahmezeit, die sich mit SDHC Speicherkarten bis zu einer Kapazität von 32GB erweitern lässt, was einer erstaunlichen Filmaufnahmezeit von 16 Stunden entspricht!

Sobald Dein Dreh beendet ist, überträgst Du Deine Filme über den clever integrierten USB-Anschluss auf den Rechner. Mit HandyShare führst Du notwendige Editierungen durch und publizierst Deinen Beitrag auf Deinen Lieblingswebsiten, wie YouTube, Facebook oder MySpace. Natürlich kannst Du auch einfach das mitgelieferte TV-Anschlusskabel einstecken und jede Aufnahme direkt auf dem Fernseher genießen.

Dank des qualitativ hochwertigen Videoaufnahmeformats MPEG-4 SP mit 30 Bildern pro Sekunde liefert der Q3 kristallklare Ergebnisse mit einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten. Dabei gestattet das große LC-Display mit 320 x 240 Pixeln auch im Mobilbetrieb eine leichte Bildbeurteilung. Dieses übernimmt gleichzeitig die Pegelanzeige und ermöglicht somit eine schnelle Kontrolle und Einstellung während der Aufnahme.

In das Q3 sind zwei Kondensatormikrofone in XY-Kapselanordnung integriert. Ein Setup, das auch bei professionellen Tonaufnahmen im Studio die bestmöglichen Stereoaufnahmen ermöglicht. Dabei befinden sich das linke und rechte Mikrofon auf einer Achse und stellen so eine ständig gleich bleibende Distanz von der Schallquelle sicher, mit dem Resultat einer phasenstarren und sauber definierten Ortung. Auf diese Weise ergeben sich großartig klingende Aufnahmen mit natürlicher Tiefe und einer außerordentlich präzisen Stereoabbildung. Im Q3 drückst Du hierfür gerade einen Taster ...

Die X/Y-Mikrofone im Q3 arbeiten vorwärtsgerichtet. Entsprechend kannst Du die Schallquelle fokussieren und bildlich gesprochen "heranzoomen". Dank der eingebauten Pegelanzeigen und zwischen Low, High und Auto umschaltbarem Aufnahmepegel bist Du auf laute und leise Aufnahmesituationen vorbereitet. Dazu kann das Q3 mit seiner Auto Record Level Funktion sogar entsprechend der aktuellen Situation den richtigen Aufnahmepegel ermitteln und für Dich justieren! Drehe Dein Video mit der Gewissheit, dass das Q3 eine Tonaufnahme mit bestmöglichem Pegel sicherstellt.

Mit dem Q3 klingen Deine Filme, als wären sie in einem professionellen Tonstudio aufgezeichnet. Das Gerät eignet sich deshalb ideal für die Aufnahme musikalischer Darbietungen aller Art, von Jazz über Klassik bis hin zu Heavy Metal. Ob Solo-, Band- oder Orchesteraufnahmen - mit dem Q3 macht es einfach Spaß, Musikvideos selbst zu erstellen.

Mit dem Q3 kannst Du ganz einfach Deine Videos auf YouTube veröffentlichen. Hierzu brauchst Du lediglich das Q3 an Deinen Rechner anzuschließen, die integrierte HandyShare-Software zu starten und dort die Videos auszuwählen, die Du online stellen möchtest. Und falls Dein Film noch ein paar Schnitte braucht, erledigst Du dies direkt mit HandyShare, bevor Du Dein Werk der Welt präsentierst.

Eine steilere Lernkurve

Die eigene musikalische Darbietung zu sehen, ist oft fast ebenso wichtig wie die akustische Kontrolle. Der Q3 bietet Dir beides. Musiklehrer und -studenten finden diverse mögliche Anwendung für den Q3 - vom Unterricht bis hin zum Proberaum. Auch ganze Aufnahme-Sessions oder Tutorials werden so im Nu dokumentiert oder erstellt und für Studenten zugänglich. Dabei fängt das Q3 während der Filmaufnahme jede musikalische Nuance in bester Stereoqualität ein.

Feierlichkeiten in neuem Licht

Der Q3 ist ein überaus nützliches Werkzeug für jeden Hobby- und Berufsfilmer. So gelingen Dir mit wenig Aufwand persönliche Filmeindrücke von Feierlichkeiten wie etwa einer Hochzeit.

Wie wäre es mit ein paar "Behind the scenes" mit der Braut vor dem Jawort oder persönlichen Kommentaren, die jeder Gast selbst in die Kamera spricht? Nichts entgeht Dir und natürlich fängst Du auch die Hochzeitsmusik in bester Qualität ein, selbst wenn es im Trubel mal etwas lauter wird. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Dein eigener Sportsender

Hast Du einen guten Platz auf der Tribüne erwischt? Jeden Pass, jeden Ballwechsel oder jedes kleine Foul fängst Du mit dem Q3 in erstaunlicher Qualität ein, insbesondere wenn Du nah am Geschehen bist. So machst Du Deine eigene Sportaufnahme mit authentischer Klangkulisse, egal ob im Sportverein oder im Stadion Deines Lieblingsteams.

Interviews und Blogs in jeder Lage

Nie war es für Journalisten und Blogger wichtiger, vielseitig zu sein. Mit dem Q3 filmst Du vor Ort, erstellst Deine Edits und lädst fertige Ergebnisse einfach online - komplett mit Audio in sendefähiger Klangqualität. Dabei findet der Q3 mit seinem Stativgewinde in jeder Situation einen Platz für die perfekte Perspektive. Im Q3 vereint sich Video mit großer Klangqualität zu einem schnell und einfach bedienbaren Camcorder, mit dem Du unterwegs beste Filme erstellst!

Mitgeliefertes Zubehör

Windschutz, Tragetasche, 2 GB SD Speicherkarte, AV Anschlusskabel, 2 AA Batterien.

Funktionen:

  • Eingebautes Stereo-Kondensatormikrofon mit X/Y-Kapselanordnung für realistische Stereoabbildung
  • Bis zu 60 Minuten Videoaufnahmen mit der mitgelieferten 2 GB SD Speicherkarte
  • Akzeptiert SDHC-Speicherkarten bis 32 GB für bis zu 16 Stunden Aufnahmedauer
  • Großes 2.4"-LC-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten
  • Videoauflösung von 640 x 480 Bildpunkten bei 30 Bildern/Sekunden
  • Videoformat: MPEG-4 SP
  • NTSC / PAL TV-Ausgang
  • Optischer Linsentyp: Fixfokus (0.8 m - ?)
  • Audioformate bei gleichzeitiger Bildaufnahme: PCM WAV-Format (linear) mit 44.1/48 kHz Abtastfrequenz und 16/24 Bit Amplitudenauflösung oder MP3 mit bis zu 320 kbps
  • Audioaufnahmen ohne Bildaufnahme bis 96 kHz 16/24 Bit PCM im WAV-Format
  • Auto Record Level Funktion für automatische Eingangspegeljustierung während der Aufnahme
  • Betrieb mit zwei handelsüblichen AA-Batterien oder wiederaufladbaren NiMH Akkus
  • USB 2.0 mit integriertem Anschlusskabel
  • Kompatibel zu Windows und Mac OS
  • Eingebauter Lautsprecher und integriertes Stativgewinde
  • Integrierte Edit-Software, YouTube Uploader-Software, Apple Quicktime, TV Anschlusskabel, Tragebeutel, Windschutz, 2GB SD Speicherkarte, 2 AA Batterien