f4transkript logo

f4transkript v7

Transkription von Audio- und Videodateien

Für Windows 7+, Linux (Info) und Mac ab OS X 10.12+
(Versionshinweise Win/Linux) (Versionshinweise Mac)

Download für Mac (f5)
Download für Linux
Download für Windows

Download Handbuch

f4analyse logo

f4analyse v2

Qualitative Analyse von Texten

Für Windows 7+, macOS 10.12+
und Linux (Info) - Versionshinweise

Download für Mac
Download für Linux
Download für Windows

Download Handbuch

f4x im Browser - Beta

Spracherkennung online

Aktuelle Beta-Hinweise:
Leise Dateien oder Passagen werden nicht erkannt
Dateien nur bis 600MB, keine WMA

Akutell nur Firefox und Chrome nutzbar

Im Browser starten

f4transkript v8 MAC - Beta

Mit neuer Funktion: Spracherkennung f4x

f4transkript v8 ist für MAC ab OS 10.12 -
Lizenz für f4transkript erforderlich

Download für Mac

Weitere Versionen f4transkript

USB-Version für Windows:
Download für Windows USB 

Alte Versionen:
Download v6.2.6 für Windows
Download v6.2.6 für Linux
Download v3.5 für Mac OS X

Praxisbuch

Interview, Transkription & Analyse

Für alle, die qualitative Interviews führen, transkribieren und auswerten wollen. Die 8. Auflage (Jan 18) ist aufgeräumt, aktualisiert und erweitert um eine Einführung in die qualitative Inhaltsanalyse und Praxisbeispiele für Umsetzung der Inhaltsanalyse und hermeneutischen Sequenzanalyse mit f4analyse.

Im Buch lernen Sie, wie Sie sich auf die Interviewführung vorbereiten und die Interviews aufnehmen. Wir klären, wie Sie Ihre Interviews in schriftliche Form bringen, Fehler vermeiden und das regelgeleitet und technisch korrekt umsetzen.

Neben einem Überblick über allgemeine, methodenübergreifende Arbeitsschritte der qualitativen Analyse zeigen wir, wie die Arbeit mit f4analyse umgesetzt werden kann. Zum Schluß geben wir einen Ausblick auf weitere Auswertungsstrategien und Literatur.
 

Download (deutsch)  

Download (english)

Konfigurationstool

Für die science Fußschalter und f-pro Produkte

Die f-pro Taster sind sehr einfach zu nutzen. Es müssen keine Treiber und keine Software installiert werden. Nachdem der USB-Anschluss an den Rechner (MacOSX, Windows ab 98, Linux) angeschlossen wird, arbeitet der Taster nach einigen Sekunden sofort und löst bei Betätigung und/oder Loslassen einen Tastaturbefehl aus. Die Konfiguration kann beliebig oft verändert werden. Der interne Speicher merkt sich dann die neue Konfiguration und kann am Zielrechner sofort eingesetzt werden.

Die werksseitig eingestellte Tastenkombinationen für Windows ist F9 beim Drücken und F4 beim Loslassen. Ist der Taster für Mac vorkonfiguriert, ist er auf CTRL+1 beim Drücken und CTRL+2 beim Loslassen geeicht.

Konfigurationstool für Windows

Für den Einsatz in der Lehre:
Kostenfreie
Lizenzen und Lehrmaterial ...

Weitere Infos