Netzwerklizenzen

für f4analyse und f4/f5transkript

  • zentrale Lizenzverwaltung
  • beliebig viele Clients
  • Mac, Windows oder Linux
  • auch über VPN-Verbindung
  • Nutzerkreis konfigurierbar

Zentraler Lizenzserver

Der Lizenzserver wird auf einem im Netzwerk erreichbaren Windows-Rechner installiert. Dieser läuft hier als Hintergrund-Dienst und vergibt jeweils 10 (oder 20, 30, 100 …) Personen gleichzeitig eine Lizenz, solange diese eine Verbindung zum Lizenzserver haben.

Die Nutzung ist auch per VPN-Verbindung von außerhalb der Hochschule/des Unternehmens möglich. Der Nutzerkreis kann über Angabe von Subnetzen z.B. auf bestimmte Fachbereiche eingeschränkt werden.

Beliebig viele Clients

f4analyse & f4/f5transkript können auf beliebig vielen Rechnern installiert und gestartet werden.

Wird das Limit der gleichzeitigen Nutzungen überschritten, erhalten neue User eine entsprechende Meldung. Sobald wieder eine Lizenz frei ist können sie es erneut versuchen.

Man benötigt in der Regel deutlich weniger Investition, als beim Erwerb von verleihbaren USB Lizenzen, vor allem wenn die Software häufig zeitversetzt genutzt wird.

Miete oder Kaufoption

Die Mietlizenz läuft für 12 Monate und beinhaltet alle Updates/Upgrades während der Laufzeit. Die Laufzeit endet automatisch und kann freiweillig verlängert werden (kein Abo). Support per E-Mail inklusive.

Die Kauflizenz ist unbegrenzt gültig, jedoch nur für die zum Kaufzeitpunkt aktuellen Programmversionen. Zwei Support-Fälle per E-Mail sind inklusive.

Konfigurierbarer Nutzerkreis

Die Nutzung kann auf bis zu 8 Subnetze eingeschränkt werden. So können Sie gezielt Lizenzen für einzelne Fachbereiche oder PC-Pools reservieren.

 

Installation

Nach dem Kauf kontaktieren wir Sie und erstellen eine individuelle Lizenz. Sie erhalten dann sowohl den Lizenzserver, als auch angepasste Clients und eine Anleitung. Unser Team steht auch für Fragen bei der Einrichtung zur Verfügung.

Unsere Software kommuniziert standardmäßig über den TCP-Port 33911. Benötigt wird ein Windows Rechner ab Windows 7/Windows Server 2008. Ansonsten gibt es keine nennenswerten Anforderungen bezüglich RAM oder Speicher.

Bestellung

Bei Bestellung benötigen wir folgende Informationen:

  • Windows-Version des Servers, auf dem unser Lizenzserver installiert wird
  • IPv4-Adresse oder FQDN des Servers, auf dem unser Lizenzserver installiert wird
  • Falls der Nutzerkreis eingeschränkt werden soll: bis zu 8 Netze in CIDR-Notation (z.B. 192.168.0.0/24)