Buchvorstellung

und kostenfreies Demomaterial

neu

rekonstruktive Methode

ganz konkret in f4analyse umgesetzt, mit Lehreinheiten

Irene Somm und Marco Hajart zeigen, wie in f4analyse Elemente der Narrationsanalyse und der dokumentarischen Methode mit einem sequenziellen Kodierverfahren im Stil der Grounded Theory verbunden werden können.

In einem zweistufigen Interpretationsprozess wechseln sich dabei eine grobsequenzielle Analyse, in der der (Gesamt-)Handlungsbogen eines Falls rekonstruiert wird, mit einer Feinanalyse, die offenes sequenzielles und axiales Kodieren umfasst, ab und fördern in ihrer gegenseitigen Bezugnahme aufeinander den Erkenntnisprozess.

Darüber hinaus finden sich konkrete Vorschläge zu Lehreinheiten im Rahmen qualitativer Lehrforschungsprojekte.

erhältlich bei Beltz

Demomaterial

zum Nachvollziehen der Arbeitsschritte in f4analyse

Lehrlizenz

zum kostenfreien Ausprobieren

Als Leser*in des Buches schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht. Sie erhalten eine kostenfreie Lehrlizenz für f4analyse zum Ausprobieren der im Buch enthaltenen Übungen. Mit dieser läuft Lizenz können Sie f4analyse 10 Tage als Vollversion ohne Einschränkungen nutzen.

Testlizenz erhalten

Workshop zum Buch

zum live Erleben in Köln

Am 05. und 06.März 2020 zeigen  Irene Somm und  Marco Hajart ein Analyseverfahren, das Elemente aus der Narrationsanalyse und der Dokumentarischen Methode mit dem sequenziellen Kodierverfahren im Stil der Grounded
Theory verbindet.

Anmeldung und Infos über: https://www.netzwerk-handlungsforschung.de/fortbildung/

Weitere Infos hier als PDF

Für den Einsatz in der Lehre:
Kostenfreie
Lizenzen und Lehrmaterial....

Weitere Infos