f4 & f5transkript

Zeitsparend Transkribieren

Preise Download Lehrlizenzen

 

"Mit f4/f5transkript lassen sich professionelle Mitschriften von Interviews
und Diskussionen anfertigen" (c't Magazin 04/2016)

 

Neue Version f4/ f5:

  • Kommentar/Memo für jedes Transkript
  • Pausenlängen messen und einfügen
  • Textbaustein-Import/Export
  • Neues Userinterface, kein Textruckeln mehr
  • Zeitmarken nachträglich einfügen (f4 only)
  • Sprechermarkierung in Welle und Text (f4 only)
  • Mehr Plugins für Medienformate (f4 only)
  • Für alle Plattformen: Mac(f5), Windows(f4), Linux (f4, Info)

Variables Tempo & Auto-Rücksprung

Schont Ihre Nerven und geht schneller

Fast keiner tippt so schnell, wie Menschen sprechen. Stellen Sie die Aufnahme einfach langsamer, ohne dass sich die Tonhöhe ändert. Und beim Korrekturdurchlauf natürlich schneller, dann sind Sie eher fertig. Außerdem spult unser Programm bei jeder Transkriptionspause automatisch ein kurzes Stück zurück. So hören Sie immer die letzten zwei, drei Worte, wenn Sie wieder einsetzen, und bleiben besser im Schreibfluss. 

Sprecherwechsel & Sprechermarkierung

Mehr Übersicht im Material

Sparen Sie sich doch das lästige Schreiben der Sprechernamen. f4- und f5transkript machen das automatisch. Bei Zweiergesprächen starten die Absätze automatisch mit dem Namen der sprechenden Person. Bei mehr als 2 Personen helfen Ihnen unsere Textbausteine. Bei f4transkript sehen Sie zudem die Sprecher farblich markiert und können leichter die Pausen und Sprecherwechsel identifizieren. 

Wellenform & Zeitmessung

Lautstärke und Zeitdauer werden sichtbar

Die Welle zeigt, wo Sie sind und wie laut es gerade ist. Ein Mausklick bringt Sie zur gewünschten Stelle, eine markierte Passage wird abgespielt und zeigt zudem die Länge der Passage in Sekunden an. So können Sie bspw. sehr präzise Redeanteile oder Pausenlängen erkennen, messen und per Tastenkombination in Ihr Transkript einfügen lassen. In f4 ist zudem das Abspielen als Loop möglich.

Zeitmarken 

Automatisch oder nachträglich für jeden Absatz

Während des Tippens fügen f4/f5 automatisch Zeitmarken ein - ohne Mehraufwand. Immer wenn Sie eine der Zeitmarke anklicken, springt die Audio-Videodatei an die Stelle und Sie hören sofort den passenden Kontext. Das hilft nicht nur, um rasch an einem Punkt fortzufahren oder unverständliche Stelle später noch einmal zu prüfen, sondern auch bei der nachfolgenden Auswertung in f4analyse, MAXQDA oder Atlas.ti.

Durch einen speziellen Algorithmus ist es uns gelungen auch Texte ohne Zeitmarken nachträglich mit diesen zu versehen - erstaunlich passgenau. (aktuell nur in f4)

f4transkript kommentar

Memos zu Ihrem Text

Für Kommentare, Metaebene oder Kontextinfos

Ein Transkript zu erstellen ist bereits ein bedeutsamer Schritt in der Auswertungsarbeit. Oft fallen Ihnen dabei noch Hintergrundinformationen oder erste Erkentnisse ein, die im Text nicht zur Sprache kommen. Notieren Sie diese direkt beim Transkribieren in einem passenden Feld. Diese Kommentare bzw. Memos werden ebenfalls mit zu Word exportiert und werden später in f4analyse automatisch als Dokumentmemo extrahiert. Auch in MAXQDA/Atlas.ti/Nvivo können sie diese lesen.

Textbausteine

Textbausteine

Sparen Ihnen Zeit

Hinterlegen Sie einfach die wichtigsten Textbausteine, die Sie immer wieder brauchen, z.B. für häufig wiederkehrende Phrasen, spezielle Transkriptionssonderzeichen oder Namen der beteiligten Personen. Einige der bekannten Transkriptionskürzeln haben wir für Sie bereits eingebaut.

Sie können Ihre Textbausteine leicht im- und exportierten und zwischen f4 und/oder f5 austauschen.

USB-Fußschalter

Erleichtern die Arbeit

f4/f5transkript kann mit unseren drei verschiedenen Fußschaltern gesteuert werden - das erleichtert Ihre Arbeit.

Mit der Standardlizenz werden unter Windows und Linux auch die USB-Fußschalter Scythe USB 1,2,3, Olympus RS-28(H), Olympus RS-31(H), Philips LFH 2310, Philips LFH 2330 und Grundig 540 USB unterstützt. Auf dem Mac können Sie ausschließlich mit unseren Pedalen arbeiten.

f4transkript (Win+Linux)

oder f5transkript (Mac)

Standard 1 PC 80 €    
  2 PC 100 €  
  USB-Lizenz 160 €  
  10er Concurrent 500 €  
  10er Lizenz 600 €  
Hochschule 6 Wochen - 1 PC 17,90 €  
  6 Monate - 1 PC 30 €  
  1 PC 40 €  
  2 PC 60 €  
  USB-Lizenz 80 €  
  10er Concurrent 300 €  
  10er Lizenz 300 €  

Lizenzen und Preise

f4transkript ist für Windows und Linux - f5transkript ist für Mac (ab OS X 10.7). Ohne Lizenznummer startet die Software als Demo und erlaubt 10 Minuten Abspieldauer. 

Die Standardlizenzen sind alle unbegrenzt lauffähig und unterstützen auf Win/Linux zusätzliche Fußschalter: Scythe USB 1,2,3, Olympus RS-28(H), Olympus RS-31(H), Philips LFH 2310, Philips LFH 2330, Grundig 540 USB und ermöglichen ein Offset und Export als SRT-Datei.

Hochschulen und Studierenden können die Software rabattiert erwerben. Nur für Studierende gibt es wahlweise eine zeitlich begrenzte 6-Wochen bzw. 6-Monatslizenz. Hochschul- und Studierendenlizenzen unterstützen NUR die Fußschalter Office und Science I + II und bieten kein Offset und SRT-Export.

Alle Lizenzen sind auch als Mengen- oder Netzwerklizenz erhältlich.

Wenn Sie als DozentIn f4/f5transkript in der Lehre einsetzen, erhalten Sie für alle TN der Veranstaltung kostenfreie Lehrlizenzen für 10 Tage, Übungsmaterial uvm. Infos: Unterstützungspaket für die Lehre.

Lizenz kaufen Download

Tutorial / Handbuch

f4 sowie f5 sind wirklich leicht zu lernen. Der Start gelingt sofort: Drücken Sie die F4- bzw. F5-Taste (ggf. am Notebook zusätzlich FN drücken) um zu starten und zu pausieren.

Sie wollen mehr Wissen? Das haben wir für Sie zum Nachlesen in deutsch und englisch aufbereitet. Sie können die Manuals auf unserer Seite unter Download herunterladen.

 

FAQ

Klar kann ein Fehler passieren, geht uns auch so. Damit Sie nie etwas von Ihrer wertvollen Arbeit verlieren, speichern f4transkript und f5transkript regelmäßig eine Sicherheitskopie ab. Zum Glück können Sie schnell den letzten Arbeitsstand wiederherstellen.

f4transkript

Schwierigkeiten mit mp3 Dateien?

Falls Sie mp3 Dateien verwenden, nutzen Sie bitte Dateien mit einer Bitrate von festen 192kbit/s und höher und legen Sie diese lokal und nicht im Netzwerk oder auf einer externen Festplatte ab. Bei geringeren und variablen Bitraten oder nicht lokalen Dateien kann es zu Problemen beim Spulen (merkwürdige Sprünge) sowie zu einer Wellenformverschiebung kommen (Wellenform und Ton sind nicht synchron).

f4transkript 5.x spielt Mediendatei nicht ab oder zeigt keine Wellenform

Nicht relevant für f4transkript 6.x.

Bitte prüfen Sie, ob auf Ihrem Rechner der von f4transkript 5.x benötigte Windows Media Player (WMP) installiert ist.

Für die Wiedergabe und die Generierung der Wellenform sind passende Codecs für den WMP nötig. Hierfür bieten wir als Hilfestellung eine von uns angepasste Version des K-Lite-Codec Packs hier zum Download an. Bitte beachten Sie, dass die Installation nicht in allen Fällen für Abhilfe sorgen kann, da die auf Ihrem System installierten Codecs auch durch andere Drittanbieter modifiziert sein können.

Bitte prüfen Sie in jedem Fall, ob der WMP Ihre Mediendatei abspielen kann. Ist dies nicht der Fall, dann können Sie die Konvertierung in ein alternatives Medienformat probieren.

f5transkript

Spielt keine wma Datei ab?

wma Dateien bitte in mp3 umwandeln (z.B. mit "To MP3 Converter Free").

Keine Lösung gefunden?

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit der Angabe ihres Betriebssystems, der Programmversionsnummer und Ihrer Seriennummer. Wir antworten zu unseren Bürozeiten sehr zügig!

Haben Sie Fragen zu unserer Software?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

+ 49 (0) 64 21 / 590 979-0

Unser Team ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.