Transkriptionsservice für wissenschaftliche Interviews

  • Transkriptionsregeln dresing&pehl
  • Geschulte Schreibkräfte
  • DSGVO-konform

Wissenschaftliche Interviewtranskription

Seit über 12 Jahren erstellen wir ausschließlich Transkripte nach wissenschaftlichen Regelsystemen - jedes Jahr aus über 1000 Interviewstunden. Dabei halten wir nicht nur höchste Qualitäts-Standards wie das 4-Augen-Prinzip ein, bei dem alle Transkripte von 2 Personen bearbeitet werden, sondern sind auch in der Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Transkriptionssysteme erfahren.

Unverbindliche Anfrage für eine Transkription

per E-Mail an service@audiotranskription.de
Zur zügigen Bearbeitung senden Sie uns bitte folgende Informationen

Unser Angebot

Wir transkribieren die von Ihnen geführten Interviews nach wissenschaftlichen Standards, gemäß der von uns entwickelten und kontinuierlich aktualisierten Transkriptionsregeln dresing&pehl (2018). Von uns gefertigte Transkripte sind mit allen gängigen Softwares zur qualitativen Datenanalyse wie z.B. f4analyse, ATLAS.ti oder MaxQDA kompatibel und enthalten Zeitmarken.

Das Basis-Transkript umfasst die Transkription nach den vereinfachten Regeln (vgl. S.20ff)  und kann durch den Wegfall einer von uns durchgeführten Zweit-Korrektur günstig angeboten werden. Es eignet sich v.a. für kleinere Projekte, bei denen Sie die Korrektur selbst stemmen können oder Projekte, bei denen höchste Genauigkeit nicht zwingend erforderlich ist.

Das Standard-Transkript wird ebenfalls nach den vereinfachten Regeln transkribiert und beinhaltet zusätzlich die von uns durchgeführte Zweit-Korrektur. D.h. Sie können sofort mit der Auswertung starten, ohne selbst erneut Hand anlegen zu müssen. Ideal für Projekte im Rahmen einer qualitativen Inhaltsanalyse.

Das Erweiterte-Transkript wird nach den erweiterten Regeln (vgl. S.22f) transkribiert und von uns ebenfalls nochmals überprüft. Speziell wenn es in Ihrer Forschung nicht nur darum geht, was gesagt wird, sondern auch wie es gesagt wird, ist dieses Angebot perfekt für Sie.

Unsere Minutenpreise


 

Sommer-Angebot ab Juli 2020:  2,15 Euro pro Minute

Unser beliebtes Basis-Angebot haben wir im Sommer nicht nur im Preis gesenkt, sondern auch um Video- und Telefonaufnahmen erweitert:

- Gilt für inhaltlich-semantische Transkriptionsregeln nach dresing & pehl 2018 ohne Zweitkorrektur (vgl. Basis-Angebot)

- Beinhaltet Interviews auf Deutsch bis zu 2 SprecherInnen

- Mindestannahme beträgt eine Audiostunde Gesamtmaterial (60 Minuten)

Dieses Angebot umfasst auch Telefoninterviews und in eine Audiospur konvertierte Videodateien. Aufgrund eventuell verminderter Audioqualität kann es hier zu gehäuften unverständlichen Stellen kommen, die Sie bei der Auswertung vermutlich selbst ggf. ändern und verbessern können.

Wie bekomme ich das Sommer-Angebot? Geben Sie bitte bei der Angebotsanfrage "Sommer-Angebot" an.

Bei allen unseren Angeboten sind folgende Services inklusive:
- Abwicklung DSGVO-konform über unsere Server

- Aufbereitung von Audiodateien schlechter Qualität
- Transkription durch geschulte Schreibkräfte
- Setzen von Zeitmarken
- Zweit-Korrektur (nicht im Basis-Transkript enthalten)
- Transkripte QDA-Software kompatibel aufbereitet

Auf Anfrage bieten wir neben der Transkription von deutschsprachigen Interviews auch die Transkription englischsprachiger Interviews nach den angepassten Transkriptionsregeln für englische Sprache nach dresing/pehl an. (keine Übersetzung)

Alle unsere Preise sind all-inclusive, d.h. auf Sie warten keine Überraschungen oder versteckte Kosten. Trotz größter Sorgfalt müssen Sie bei Aufnahmen schlechterer Audioqualität oder leichtem Dialekt/Akzent damit rechnen, dass man nicht alles verstehen kann.

Unverbindliche Anfrage für eine Transkription

per E-Mail an service@audiotranskription.de
Zur zügigen Bearbeitung senden Sie uns bitte folgende Informationen.

Geschulte Schreibkräfte

Unsere Schreibkräfte aus Deutschland kommen häufig selbst aus dem Wissenschaftsbereich und sind auf die Anwendung wissenschaftlicher Transkriptionsregeln geschult. Ihr besonderer Vorteil dabei ist, das wir für Ihr Projekt spezifische Schreibkraftgruppen bilden und damit die Einheitlichkeit des Materials verbessern und die fristgerechte Umsetzung gewährleisten können.

Unsere Schreibkräfte haben sich darüber hinaus zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der neuen Datenschutzrichtlinien verpflichtet. Ergänzend führen wir regelmäßige Datenschutz-Audits durch.

DSGVO-konform & QDA-kompatibel

Ihr Interviewmaterial ist bei uns sicher! Der Dateiaustausch findet verschlüsselt über einen eigenen Server in unseren Büroräumen statt. Nach Auftragsende löschen wir vertragsbasiert alle uns gelieferten Audiodateien und die dazugehörigen Transkripte. Gerne erläutern wir Ihnen unser DSGVO-konformes Vorgehen und weisen nach, wie wir relevante Aspekte einhalten.

Zudem sind alle unsere Transkripte kompatibel mit den gängigen Programmen zur qualitativen Datenanalyse (z.B. f4analyse). Das bedeutet, dass Ihre Texte für die manuelle und automatisierte Bearbeitung vorbereitet sind und passende Zeitmarken, Sprechertrennungen und Memos im richtigen Dateiformat enthalten.

Unser Koordinationsteam - direkt erreichbar!


David Georgi

Zusammen mit Frau Kolakusic koordiniere ich den Transkriptionsservice und betreue die Audiotechnik. Sehr gern berate ich Sie zu Aufnahmegeräten, dem besten Setting für eine Gruppendiskussion oder einem Telefoninterview sowie für die technische Nachbearbeitung Ihrer Audiodateien. -- Testberichte zu Audiorekordern (hier)

Durchwahl: 06421-590979-13 (Mo-Fr 9-15 Uhr)

Bianca Kolakusic

Zusammen mit Herrn Georgi koordiniere ich Ihr Transkriptionsprojekt und bin für die Qualitätssicherung zuständig. Sehr gerne gebe ich Ihnen vorab Tipps für die Durchführung Ihrer Interviews und erstelle das für Sie am besten geeignete Angebot.

Durchwahl: 06421-590979-15 (Mo-Fr 9-15 Uhr)

Unverbindliche Anfrage für eine Transkription

per E-Mail an service@audiotranskription.de
zur zügigen Bearbeitung senden Sie uns bitte folgende Informationen.

 

Wir haben bereits für verschiedene Projekte zusammengearbeitet und empfehlen sie jedem, der Einzel- und Gruppeninterviews in hoher Qualität wissenschaftlich verschriftlicht haben will.
(Dr. Stefan Brämer - O.v.G. Universität Magdeburg)

So läuft es ab

  • Damit es DSGVO-konform wird: Der Papierkram. Sie übermitteln uns die Informationen zu Ihrem Projekt, wir erstellen ein Angebot und senden Ihnen die dazugehörigen Dokumente zum gegenzeichnen. 
  • Verschlüsselter Dateitransfer: Sie erhalten Zugangsdaten zu unserem Server vor Ort (keine Cloud!) und laden die Aufnahmen hoch.
  • Qualitätskontrolle Audio: wir überprüfen die Audioqualität, geben Rückmeldung und beginnen nach Ihrer Bestätigung mit der Transkription.
  • Transkription und Qualitätskontrolle: Ihre Transkripte werden immer von 2 Personen bearbeitet. Das erhöht die Qualität wesentlich. Sie erhalten die fertigen Transkripte nach genauer Korrektur zum Download in Ihrem Serverzugang.
  • Selbstverständlich: Datenlöschung. Falls nicht anders vereinbart löschen wir vier Wochen nach Rechnungsdatum sämtliche Ton- und Textdokumente komplett von unserem Server.

"Alle Transkriptionen kamen rasch und bestens verwertbar zurück. Die semantischen Regeln überzeugen, alles ist exakt erfaßt. Der nächste Auftrag ist schon erteilt."

(Prof. Dr. Dietrich Korsch, Philipps-Universität Marburg)

Tipps zur Aufnahme

Gute Aufnahmen erleichtern die Transkription und ermöglichen einen reibungsloseren Ablauf. Hier finden Sie einige Tipps, die dabei helfen, die Qualität der Aufnahmen entscheidend zu verbessern:
Gruppengespräche richtig aufnehmen (Artikel)
Welches Aufnahmegerät? (Testbericht)